vergrößernverkleinern
2016 MLS Cup - Seattle Sounders v Toronto FC
2016 MLS Cup - Seattle Sounders v Toronto FC © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Die Seattle Sounders sind am Ziel ihrer Träume. Das US-amerikanische Fußball-Team gewinnt im Elfmeter-Drama zum ersten Mal den Meistertitel in der Major League Soccer.

Die Seattle Sounders haben zum ersten Mal in ihrer Vereinshistorie den Titel in der nordamerikanischen Major League Soccer (MLS) gewonnen.

Das Team um die ehemaligen Bundesliga-Profis Nelson Valdez und Andreas Ivanschitz besiegte in der Nacht zum Sonntag den Toronto FC im Finale mit 5:4 nach Elfmeterschießen. Nach Verlängerung hatte es 0:0 gestanden.

Roman Torres aus Panama verwandelte den entscheidenden Strafstoß, nachdem der Ex-Gladbacher Michael Bradley und Justin Morrow für Toronto sowie der Uruguayer Alvaro Fernandez aufseiten der Sounders verschossen hatten.

Anzeige
Nächste Artikel
previous article imagenext article image