vergrößernverkleinern
FBL-C3-EUR-SHAKHTAR-KONYASPOR
Das Team von Konyaspor sichert sich den ersten Pokal-Sieg der Vereins-Geschichte © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Das Team von Konyaspor sichert sich im Pokal-Finale die erste bedeutende Trophäe der Vereinsgeschichte. Erst im Elfmeterschießen wird der Gegner aus Istanbul bezwungen.

Der türkische Erstligist Konyaspor hat den ersten großen Titel der Vereinsgeschichte geholt.

Der Klub aus Anatolien gewann das Pokalfinale in Eskisehir gegen Vizemeister Istanbul Basaksehir FK mit 4:1 im Elfmeterschießen. Nach 120 Minuten hatte es 0:0 gestanden.

Bei dem Duell zweier zuvor titelloser Vereine standen auch der in Duisburg geborenen Ali Camdali bei Konyaspor und der in Vechta geborene Alparslan Erdem bei Basaksehir auf dem Platz.

Als Pokalsieger nimmt Konyaspor in der kommenden Saison an der Gruppenphase der Europa League teil.

Basaksehir hatte im Achtelfinale Galatasaray Istanbul mit Weltmeister Lukas Podolski und im Halbfinale den Vorjahresfinalisten Fenerbahce Istanbul ausgeschaltet.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image