vergrößernverkleinern
FBL-GER-BUNDESLIGA-DORTMUND-BREMEN
FBL-GER-BUNDESLIGA-DORTMUND-BREMEN © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Beijing Guoan will Borussia Dortmunds Ex-Coach Thomas Tuchel unbedingt nach China locken. Ein anderer europäischer Trainer erteilte den Chinesen bereits einen Korb.

Borussia Dortmunds Ex-Coach Thomas Tuchel steht beim chinesischen Erstligisten Beijing Guoan ganz oben auf der Wunschliste.

Nachdem sich die Chinesen bei Monacos Trainer Leonardo Jardim, der am Mittwoch um weitere drei Jahre bei den Monegassen verlängerte, einen Korb eingehandelt haben, ist der Klub nun heiß auf die Dienste des ehemaligen BVB-Trainers. Das berichtet das französische Sport-Portal France Football.

Nach dem letzten Spieltag der chinesischen Super League, die Beijing Guoan auf dem siebten Tabellenplatz beendete, hatte das Team aus der Hauptstadt den Spanier Jose Manuel Gonzalez vor die Tür gesetzt. Gonzalez hatte zuvor die Geschicke beim spanischen Erstligisten FC Granada geleitet.

Anzeige

Nun soll offenbar Tuchel für neue Impulse sorgen und die ausländischen Stars wie Jonatan Soriano und Renato Augusto auf Trab bringen.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image