vergrößernverkleinern
FBL-EUR-C1-BENFICA-GALATASARAY
FBL-EUR-C1-BENFICA-GALATASARAY © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

An seinem 33. Ehrentag wird Wesley Sneijder am Freitag Edwin van der Sar von der Spitze ablösen. Der neue Bondscoach garantiert ihm einen Platz in der Startelf.

Tolles Geburtstagsgeschenk für Wesley Sneijder: Der Mittelfeldspieler wird am kommenden Freitag an seinem 33. Geburtstag mit ziemlicher Sicherheit alleiniger Rekordnationalspieler der niederländischen Nationalmannschaft.

Der neue Bondscoach Dick Advocaat kündigte am Dienstag auf einer Pressekonferenz an, dass Sneijder an seinem Ehrentag seit längerer Zeit wieder in der Startelf stehen wird.

Beim WM-Qualifikationsspiel gegen Luxemburg würde der Routinier von Galatasaray Istanbul zum 131. Mal im Oranje-Trikot auflaufen und damit in der ewigen Rangliste am früheren Torwart und heutigen Ajax-Direktor Edwin van der Sar vorbeiziehen. Der 69-Jährige Advocaat, der die Nachfolge von Danny Blind angetreten hat, gibt gegen Luxemburg sein Comeback auf der Bank der Elftal.

Anzeige

Die Niederlande stehen als Tabellenvierter der Europa-Gruppe A bereits mit dem Rücken zur Wand und dürfen sich keinen weiteren Ausrutscher leisten. Die EM-Endrunde 2016 in Frankreich hatte der Europameister von 1988 bereits verpasst.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image