vergrößernverkleinern
Lukas Podolski bereitete gegen Kawasaki Frontale zwei Tore für Vissel Kobe vor
Lukas Podolski bereitete gegen Kawasaki Frontale zwei Tore für Vissel Kobe vor © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Lukas Podolski muss mit Vissel Kobe eine empfindliche Niederlage hinnehmen. Dem Weltmeister will im Pokal-Duell bei Gamba Osaka kein Treffer gelingen.

Weltmeister Lukas Podolski ist mit seinem japanischen Erstliga-Klub Vissel Kobe im Ligapokal-Viertelfinale ausgeschieden.

Nach einem 0:0 im ersten Duell und dem 0:2 im Rückspiel bei Gamba Osaka am Sonntag scheiterte das Team um den 32 Jahre alten Ex-Nationalspieler vorzeitig im Ligacup.

Der Ex-Münchner und -Kölner spielte gegen den Tabellensiebten zwar durch, konnte aber keinen Treffer in seiner ersten Ligapokal-Saison in Japan erzielen.

Anzeige

Auch in der Liga hatte Podolskis Verein trotz der Entlassung des brasilianischen Trainers Nelsinho nach drei Niederlagen in Folge in den nächsten beiden Spielen unter dem Assistenten Takayuki Yoshida keinen Sieg einfahren können. 

Nach dem 24. Spieltag steht Kobe auf dem 11. Platz der J-League.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image