vergrößernverkleinern
FBL-ENG-FACUP-WIGAN-WEST HAM
FBL-ENG-FACUP-WIGAN-WEST HAM © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Will Grigg läuft bei der Pokalsensation mit Drittligist Wigan Athletic so richtig heiß. Nordirlands Fußball-Ikone schießt Erstliga-Klub West Ham im Alleingang ab.

Will Grigg ist wieder "on fire": Nordirlands Fußball-Ikone avancierte beim 2:0-Überraschungscoup von Drittligist Wigan Athletic im englischen FA-Cup gegen den Premier-League-Elften West Ham United durch einen Doppelpack zum Helden. 

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Grigg, auf den Nordirlands Fans 2016 bei der EM in Frankreich unzählige Male ihre unüberhörbare Hymne ("Will Grigg's on fire") angestimmt hatten, schoss den Cupgewinner von 2013 durch seine Treffer in der siebten und 61. Minute (Elfmeter) im Alleingang ins Achtelfinale.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image