vergrößernverkleinern
Yussuf Poulsen spielte für Dänemark von Beginn an
Yussuf Poulsen spielte für Dänemark von Beginn an © Getty Images
teilentwitternE-MailKommentare

Mit zwei Bundesligaspieler in der Startelf müht sich Dänemark zu einem Erfolg gegen Panama. Der WM-Teilnehmer aus Mittelamerika spielt lange in Unterzahl.

Die dänische Nationalmannschaft hat einen glanzlosen ersten Sieg im WM-Jahr eingefahren.

Das Team von Trainer Age Hareide setzte sich am Donnerstagabend in Bröndby gegen WM-Teilnehmer Panama mit 1:0 (0:0) durch. Erst in der zweiten Hälfte traf Pione Sisto (69.) zum Sieg gegen dezimierte Gäste. Panamas Blas Perez hatte drei Minuten zuvor die Rote Karte gesehen.

In der Startelf der Dänen standen die Bundesligaprofis Thomas Delaney (Werder Bremen) und Yussuf Poulsen (RB Leipzig).

Bei der Weltmeisterschaft in Russland trifft Dänemark in der Gruppe C auf Frankreich, Australien und Peru. WM-Debütant Panama spielt in Gruppe G gegen Belgien, England und Tunesien.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel