vergrößernverkleinern
Kylian Mbappe sieht Messi und Ronaldo in eigener Liga, Kylian Mbappe spielt für Paris St. Germain
Kylian Mbappe spielt für Paris St. Germain © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Kylian Mbappe gilt als kommender Superstar des Weltfußballs. Noch sieht der Franzose Lionel Messi und Cristiano Ronaldo uneinholbar vorne.

Frankreichs Jungstar Kylian Mbappe (19) hält Lionel Messi und Cristiano Ronaldo noch immer für die besten Fußballer des Planeten, sieht bei der Wahl zum Ballon d'Or aber andere Namen in der Favoritenrolle. "Ich glaube nicht, dass einer von beiden in diesem Jahr gewinnen wird, denn es war ein WM-Jahr - und die WM steht im Vordergrund", sagte der Weltmeister der Nachrichtenagentur AFP.

Als Favorit gilt der kroatische Weltfußballer Luka Modric, doch auch Mbappe selbst rechnet sich Chancen aus. "Natürlich hoffe ich, den Ballon d'Or zu gewinnen. Wir haben etwas Großes erreicht. Es wäre schon schade, wenn kein Franzose gewinnen würden. Wir haben Geschichte geschrieben und es wäre schön, dafür belohnt zu werden", sagte der Torjäger von Paris St. Germain.

Der Ballon d'Or wird Anfang Dezember durch die französische Fachzeitschrift France Football vergeben. Zwischen 2010 und 2015 hatte der Weltverband FIFA aufgrund eines Deals mit France Football die Auszeichnung verliehen. In diesem Zeitraum ersetzte die Auszeichnung die Wahl zum Weltfußballer des Jahres. Seit 2016 wird der Preis wieder in Eigenregie von France Football vergeben. Die FIFA richtet mit "The Best" eine eigene Wahl aus.

ANZEIGE: Jetzt Fanartikel von internationalen Topklubs sichern - hier geht es zum SHOP

Mbappe sieht Messi und Ronaldo weiter in einer eigenen Liga. "Keiner ist derzeit besser, und niemand kann sagen, dass ihre Ära zu Ende geht. Sie wird erst enden, wenn jemand anderes besser ist", sagte er bei einer Veranstaltung der Uhrenfirma Hublot, einem seiner wichtigsten Sponsoren: "Wenn man nur die Spieler betrachtet, gibt es keinen besseren. Auch in diesem Jahr waren sie die zwei besten Spieler. Messi war der beste Torjäger in Europa, Ronaldo der beste in der Champions League."

Jetzt die SPORT1-App herunterladen!

Nächste Artikel
previous article imagenext article image