vergrößernverkleinern
Preston North End v Reading - Sky Bet Championship
Paul Gallagher glänzte beim 1:1 gegen Ipswich Town als Torschütze und Torhüter © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Joker Paul Gallagher wird beim Unentschieden zwischen Preston North End und Ipswich Town zum Held. Erst erzielt er den Ausgleich, dann muss er selbst ins Tor.

Paul Gallagher hat in seiner langen Karriere schon einiges erlebt. Doch was sich am Samstag an der Portman Road ereignete, dürfte selbst für den 34-Jährigen Neuland gewesen sein.

Der Mittelfeldspieler vom englischen Zweitligisten Preston North End avancierte beim 1:1-Unentschieden gegen Ipswich Town zum Helden - als Torschütze und Torwart. Dabei sah es zunächst nach einem ganz normalen Arbeitstag für den 34-Jährigen aus. Wie so oft in dieser Saison musste er auf der Bank Platz nehmen und von dort aus zusehen, wie seine Mannschaft kurz vor der Pause mit 0:1 in Rückstand geriet.

In der 71. Minute begann dann sein geschichtsträchtiger Einsatz. Nur zwei Minuten nach seiner Einwechslung erzielte er den Ausgleich, zwei weitere Minuten später sah sein Torwart Chris Maxwell die Gelb-Rote-Karte. Da Preston North End zu diesem Zeitpunkt bereits alle Wechsel ausgeschöpft hatte, streifte sich Gallagher kurzerhand selbst die Torwarthandschuhe über und hielt seinen Kasten die verbleibenden 15 Minuten sauber.

Lambert gibt Debüt bei Ipswich Town

"Ich wollte Louis ins Tor stellen, aber Gally bildete sich ein, Torhüter sein zu können. Er hat sich gut geschlagen", fand Trainer Alex Neil nach dem Spiel lobende Worte für den Routinier.

Bei Ipswich Town gab unterdessen Ex-BVB-Profi Paul Lambert sein Debüt auf der Trainerbank. Obwohl sein Team trotz Überzahl nur zu einem Punkt kam und damit weiterhin am Tabellenende der Championship bleibt, zeigte sich der Trainer zufrieden mit der Leistung seiner Mannschaft.

"Ich finde, wir haben ausgezeichnet gespielt. Ich hätte von den Spielern nicht mehr verlangen können. Ich bin wirklich stolz auf das Team. Der Klub hatte in den letzten Monaten eine schwere Zeit, aber die Fans haben heute gezeigt, dass sie direkt hinter dem Team stehen", erklärte er.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image