vergrößernverkleinern
Marouane Fellaini (r.) machte 87 Länderspiele für Belgien
Marouane Fellaini (r.) machte 87 Länderspiele für Belgien © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Nach 87 Länderspielen ist Schluss! Marouane Fellaini wird künftig nicht mehr für Belgien spielen. Der 31-Jährige macht Platz für die nächste Generation.

Der WM-Dritte Belgien muss künftig ohne Marouane Fellaini auskommen. Der 31 Jahre alte Mittelfeldspieler verkündete am Donnerstag seinen Rücktritt aus der Nationalmannschaft nach 87 Länderspielen.

"Ich fühle, dass der Zeitpunkt richtig ist, um Platz für die nächste Generation zu machen", schrieb der ehemalige Profi des englischen Rekordmeisters Manchester United bei Twitter.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Der auch durch seine Haarpracht bekannt gewordene Fellaini wechselte Anfang Februar zu Shandong Luneng nach China. 

Anzeige
Nächste Artikel
previous article imagenext article image