vergrößernverkleinern
Der Titelkampf in Europas Ligen geht in die heiße Phase
Die Bundesliga ist spannend wie nie, doch wie ist es in den anderen Ligen? SPORT1 macht den Check © SPORT1-Montage: Marc Tirl/Getty Images/iStock
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Die Meisterrennen in Bundesliga und Premier League sind spannend wie selten - doch wie steht es in den anderen Ligen? SPORT1 hat die Übersicht.

Der Meisterschaftskampf in den internationalen Ligen zum Durchklicken:

Nach Dinamo Zagreb in Kroatien vergangene Woche machten auch Italiens Serienmeister Juventus Turin und Paris Saint-Germain in Frankreich erwartungsgemäß ihre Meistertitel vorzeitig klar.

Juve um Superstar Cristiano Ronaldo, 2014er-Weltmeister Sami Khedira und Nationalspieler Emre Can besiegte am sechstletzten Spieltag den AC Florenz mit 2:1 (1:1) und ist in der Serie A von Verfolger SSC Neapel nicht mehr einzuholen. Die Alte Dame sicherte sich damit die achte Meisterschaft in Folge - absoluter Rekord in den fünf stärksten Ligen Europas!

Jetzt aktuelle Fanartikel der internationalen Top-Klubs bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Anzeige

Die Titelverteidigung von PSG in der Ligue 1 wurde dagegen ohne eigenes Zutun der Hauptstädter perfekt gemacht. Nachdem das Team von Trainer Thomas Tuchel drei Titel-Matchbälle in Serie vergeben hatte, sorgte ein Remis von Verfolger OSC Lille am 33. Spieltag für die Entscheidung.

Die Meisterrennen in Bundesliga und Premier League sind hingegen spannend wie selten. Es verspricht, bis zum Schluss eng zu werden.

Doch wie sieht die Situation in den anderen Ligen Europas aus? Welche Vorentscheidungen sind gefallen und wo ist es ähnlich spannend? 

SPORT1 hat die Meisterschaft-Duelle der europäischen Ligen zum Durchklicken.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image