vergrößernverkleinern
FBL-EUR-C1-BARCELONA-LYON Drei der zehn bestbezahlten Fußballer Europas stehen beim FC Barcelona unter Vertrag
Drei der zehn bestbezahlten Fußballer Europas stehen beim FC Barcelona unter Vertrag © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Fußballspieler gehören in der Sportwelt zu den absoluten Topverdienern. SPORT1 zeigt Europas Top 10 und wie viel Geld sie pro Saison von ihren Teams erhalten.

Messi, Ronaldo, Neymar - auf der ganzen Welt sind diese Namen ein Begriff und stehen für absolute Ausnahmefußballer.

In ihrer Popularität sind die besten Kicker bereits weit über die Grenzen des Sports hinaus bekannt. Sie gleichen vielmehr den modernen Rockstars unserer Zeit und sind damit schon regelrechte Marken.

Allein durch ihr Mitwirken verleihen sie einfachen Fußballspielen den Flair eines Events. Für nicht wenige wird das Match damit schon zu einer Art Kunstwerk erhoben. Daher ist es kein Wunder, dass Verbände und Vereine Jahr für Jahr ihre Umsätze steigern und Gewinne generieren, die kaum noch zu fassen sind.

Anzeige

Aber natürlich profitieren nicht nur die Vereine von der steigenden Popularität, auch die Spieler selbst bekommen immer höhere Gehälter. Wie L'Equipe für die Spielzeit 2018/19 veröffentlichte, haben die zehn bestbezahlten Spieler Europas ein Bruttomonatsgehalt jenseits der Millionengrenze.

Die meisten Spieler kommen überraschenderweise aus Spanien und nicht aus England, das bei den TV-Verträgen regelmäßig für neue Rekorde sorgt. Aus deutscher Sicht hat es ein Spieler in die Top-10 geschafft. Allerdings ist die deutsche Bundesliga nicht vertreten. Deren Topverdiener Robert Lewandowski (1,33 Mio. Euro) hat die Top-10 knapp verpasst.

SPORT1 zeigt die zehn Topverdiener in Europas Fußball. Die angegebenen Zahlen sind aber lediglich der monatliche Bruttoverdienst aus dem Fußball. Andere Einnahmequellen, wie z.B. persönliche Werbeverträge, sind darin nicht berücksichtigt.

Platz 10:

Mesut Özil (FC Arsenal): 1,6 Mio. Euro

Arsenal FC v Leicester City - Premier League Mesut Özil ist seit 2013 bei den Gunners unter Vertrag
Mesut Özil ist seit 2013 bei den Gunners unter Vertrag © Getty Images

Platz 9:

Kylian Mbappe (Paris Saint-Germain): 1,73 Mio. Euro

FBL-FRA-LIGUE1-PSG-MONTPELLIER Kylian Mbappe wechselte 2017 von AS Monaco zu Paris Saint-Germain. Bisher wurde er zwei Mal französischer Meister (2017/AS Monaco, 2018/Paris Saint-Germain)
Kylian Mbappe wechselte 2017 von AS Monaco zu Paris Saint-Germain. Bisher wurde er zwei Mal französischer Meister (2017/AS Monaco, 2018/Paris Saint-Germain) © Getty Images

Platz 8:

Alexis Sanchez (Manchester United): 2,28 Mio. Euro

Manchester United: Alexis Sanchez wettete auf Entlassung von Jose Mourinho, Alexis Sanchez ist Topverdiener bei Manchester United
Alexis Sanchez ist der Topverdiener bei Manchester United, wartet aber noch auf seinen großen Durchbruch im Theater of Dreams © Getty Images

Platz 7:

Philippe Coutinho (FC Barcelona): 2,3 Mio. Euro

FBL-ESP-CUP-BARCELONA-SEVILLA Philippe Coutinho ist eine feste Größe in der brasilianischen Nationalmannschaft. Im Januar 2018 wechselte er für 120 Mio. Euro vom FC Liverpool nach Barcelona
Philippe Coutinho ist eine feste Größe in der brasilianischen Nationalmannschaft. Im Januar 2018 wechselte er für 120 Mio. Euro vom FC Liverpool nach Barcelona © Getty Images

Platz 6:

Gareth Bale (Real Madrid): 2,5 Mio. Euro

Al Ain v Real Madrid: Final - FIFA Club World Cup UAE 2018 2018 war Gareth Bale mit zwei Toren im CL-Finale gegen den FC Liverpool maßgeblich am Erfolg beteiligt. Dennoch wird er in Madrid immer wieder kritisiert
2018 war Gareth Bale mit zwei Toren im CL-Finale gegen den FC Liverpool maßgeblich am Erfolg beteiligt. Dennoch wird er in Madrid immer wieder kritisiert © Getty Images

Platz 5:

Luis Suarez (FC Barcelona): 2,9 Mio. Euro

Real Betis Balompie v FC Barcelona - La Liga Luis Suarez gehört zu den absoluten Topstürmern in der Welt. Aber er macht auch immer wieder mit Skandalen auf und neben dem Platz von sich reden
Luis Suarez gehört zu den absoluten Topstürmern in der Welt. Aber er macht auch immer wieder mit Skandalen auf und neben dem Platz von sich reden © Getty Images

Platz 4:

Neymar (Paris Saint-Germain): 3,06 Mio. Euro

Neymar spielt seit zwei Jahren bei Paris Saint-Germain Die Fähigkeiten von Neymar sind unbestritten. Aber mit seinen Schauspieleinlagen auf dem Rasen polarisiert er bei den Fans
Die Fähigkeiten von Neymar sind unbestritten. Aber mit seinen Schauspieleinlagen auf dem Rasen polarisiert er bei den Fans © Getty Images

Platz 3:

Antoine Griezmann (Atletico Madrid): 3,3 Mio. Euro

Real Sociedad v  Club Atletico de Madrid - La Liga Antoine Griezmann spielt bereits seit 2014 für Atletico Madrid und gewann mit den Hauptstädtern 2018 die UEFA Europa League
Antoine Griezmann spielt bereits seit 2014 für Atletico Madrid und gewann mit den Hauptstädtern 2018 die UEFA Europa League © Getty Images

Platz 2:

Cristiano Ronaldo (Juventus Turin): 4,7 Mio. Euro

Cristiano Ronaldo Nach neun Jahren bei Real Madrid stellt sich Cristiano Ronaldo seit 2018 der neuen Herausforderung bei Juventus Turin
Nach neun Jahren bei Real Madrid stellt sich Cristiano Ronaldo seit 2018 der neuen Herausforderung bei Juventus Turin © Getty Images

Platz 1:

Lionel Messi (FC Barcelona): 8,3 Mio. Euro

Real Betis Balompie v FC Barcelona - La Liga Bereits seit 2000 ist Lionel Messi beim FC Barcelona und durchlief "La Masia". Mittlerweile ist er das Gesicht des Vereins und folgerichtig auch Topverdiener
Bereits seit 2000 ist Lionel Messi beim FC Barcelona und durchlief "La Masia". Mittlerweile ist er das Gesicht des Vereins und folgerichtig auch Topverdiener © Getty Images
Nächste Artikel
previous article imagenext article image