vergrößernverkleinern
Tomislav Stipic trainiert künftig die Grasshopper Zürich
Tomislav Stipic trainiert künftig die Grasshopper Zürich © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Grasshopper Zürich will mit Tomislav Stipic den Nichtabstieg schaffen. Der frühere Aue-Trainer tritt die Nachfolger von Thorsten Fink an.

Der kriselnde Schweizer Rekordmeister Grasshopper Zürich hat Tomislav Stipic als Nachfolger des entlassenen Trainers Thorsten Fink verpflichtet. Dies teilte der Tabellenletzte der Super League am Mittwoch mit. 

Der 39 Jahre alte Kroate Stipic, einst bei Erzgebirge Aue, kommt von der U19 von Eintracht Frankfurt und erhält in Zürich einen Vertrag bis Juni 2020. Sollte der Klassenerhalt nicht gelingen, haben beide Seiten die Möglichkeit, den Vertrag zum Saisonende aufzulösen.

Meistgelesene Artikel

Noch sind 13 Spiele zu absolvieren, Zürich hat einen Punkt Rückstand auf den Relegationsrang. "Es wird eine sehr intensive Phase für die gesamte Mannschaft werden. Meine Mission ist klar und ich werde diesem Ziel alles unterordnen", sagte Stipic, der in seinem erste Spiel am Samstag (19.00 Uhr) gleich auf den souveränen Tabellenführer Young Boys Bern trifft.

Anzeige

Fink war am Montag entlassen worden, auch Sportchef Matthias Walther musste gehen. Wer Walthers Erbe antritt, ist noch offen.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image