vergrößernverkleinern
In den Topligen Europas gibt es derzeit einige Überraschungsteams
In den Topligen Europas gibt es derzeit einige Überraschungsteams © SPORT1-Montage:Veith Nurtsch/Getty Images/iStock
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Drei Punkte liegen in der Bundesliga zwischen Platz 1 und 8. Auch in anderen Topligen Europas ist von der Langeweile des Vorjahres nichts zu spüren. Die SPORT1-Analyse.

Der verrückte Saisonstart in Europas Topligen zum Durchklicken:

Acht Teams könnten theoretisch am kommenden Wochenende die Tabellenspitze in der Bundesliga erobern. Auch in Frankreich und Spanien ist die Liga so offen wie selten zuvor - kein Vergleich zu der Langeweile der vergangenen Jahre, als bereits zum Saisonstart häufig ein Team vorne weg marschierte.

Tatsächlich gibt es in mehreren Topligen Europas sowohl Überraschungsklubs als auch Enttäuschungen, die für teils sehr eng zusammenliegende Tabellen sorgen.

DAZN gratis testen und internationale Fußball-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Anzeige

SPORT1 erklärt den verrückten Saisonstart in Europas Topligen.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image