vergrößernverkleinern
Craig Levein war von 2009 bis 2012 Trainer der schottischen Nationalmannschaft
Craig Levein war von 2009 bis 2012 Trainer der schottischen Nationalmannschaft © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Craig Levein ist nicht mehr Teammanager der Hearts of Midlothian. Der Klub ist in der schottischen Liga Tabellenvorletzter.

Der frühere Nationaltrainer Craig Levein ist beim schottischen Erstligisten Heart of Midlothian als Teammanager abgesetzt worden.

Das verkündete der Verein einen Tag nach der 0:1-Niederlage beim FC St. Johnstone, durch die der Klub punktgleich mit Schlusslicht FC St. Mirren auf den vorletzten Tabellenplatz abgerutscht ist.

Auch interessant

Wie die Hearts weiter mitteilten, soll der 55-Jährige bis zum Ende seines auslaufenden Vertrages Aufgaben im Management und Jugendbereich übernehmen.

Anzeige

Jetzt aktuelle Fanartikel der internationalen Top-Klubs bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Levein war bereits zum zweiten Mal für die Hearts verantwortlich. Das erste Engagement des früheren Innenverteidigers endete 2004 nach vier Jahren. Bei der schottischen Nationalmannschaft saß der WM-Teilnehmer von 1990 zwischen 2009 und 2012 auf der Bank.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image