Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Auf den FC Liverpool warten stressige Wochen. Der Vizemeister startet nur 24 Stunden nach dem Ligapokal in die Klub-WM in Katar - mit allen Stars an Bord.

Jürgen Klopp setzt bei der Klub-WM in Katar (11. bis 21. Dezember) trotz der Terminkollision mit dem englischen Ligapokal auf seinen stärksten Kader. Im 23-köpfigen Aufgebot des FC Liverpool für das Turnier stehen alle Topstars um Virgil van Dijk, Mohamed Salah und Sadio Mané. Nur die verletzten Joel Matip und Fabinho fehlen.

Champions-League-Sieger Liverpool, das noch auf seinen ersten Turniertriumph wartet, steigt mit dem Halbfinale am 18. Dezember (18.30 Uhr im LIVETICKER) in den millionenschweren interkontinentalen Titelkampf ein. Keine 24 Stunden vorher findet das Ligacup-Viertelfinale bei Aston Villa (20.45 Uhr) statt.

Jetzt das aktuelle Trikot des FC Liverpool bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Anzeige

Klopp hatte daher angekündigt, er wolle die Mammutaufgabe mit zwei unterschiedlichen Kadern angehen. Im Ligapokal kommen nun ausschließlich Ersatz- und Jugendspieler zum Einsatz. Ob Klopp auf der Bank sitzen wird, ist offen. Wegen der Terminkollision hatte der 52-Jährige zuvor mit einem Boykott des Ligapokals gedroht.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image