Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Robert Lewandowski gilt bei den englischen Buchmachern als Favorit auf den Ballon d'Or. Der Pole lässt bei den Wettquoten alle anderen hinter sich.

Robert Lewandowski hat offenbar gute Chancen auf den Ballon d'Or.

Wie die englische Sun in Kooperation mit dem Wettanbieter Ladbrokes berichtet, ist der polnische Stürmer des FC Bayern München Favorit bei dem englischen Buchmacher. Der 31-Jährige hat mit 3:1 demnach die niedrigste Quote.

Hinter Lewandowski folgen Lionel Messi (4:1) und Kevin De Bruyne (4,5:1). Erst auf Platz vier liegt demnach Cristiano Ronaldo (5:1). Erling Haaland (33:1) und Jadon Sancho (50:1) werden nur Außenseiterchancen eingeräumt.

Anzeige

DAZN gratis testen und die Freitags- und Montagsspiele der Bundesliga live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Der Ballon d'Or wird im Dezember verliehen. Allerdings dürfte auch der Ausgang der Champions-League-Saison eine Rolle spielen. Holt Lewandowski mit den Bayern tatsächlich das Triple, dürfte wohl kaum ein Weg am Bundesliga-Torschützenkönig vorbeiführen.

Mit 34 Saisontoren führt der Bayern-Stürmer aktuell den Kampf um den "Goldenen Schuh" an, insgesamt gelangen ihm bisher 51 Tore in 43 Pflichtspielen.

Meistgelesene Artikel

"51 Tore sind eine Hausnummer. Lewy hat Vertrauen in seine Qualitäten. Man kann schon mal darüber nachdenken, einen Spieler aus der Bundesliga zum Weltfußballer zu machen. Warum nicht?", warb Bayern-Trainer Hansi Flick kürzlich für seinen Goalgetter. Auch für den ehemaligen niederländischen Weltklasse-Stürmer Robin van Persie ist Lewandowski Favorit auf die Auszeichnung.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image