vergrößernverkleinern
Silvio Berlusconi (l.) ist positiv auf COVID-19 getestet worden
Silvio Berlusconi (l.) ist positiv auf COVID-19 getestet worden © Imago
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der Präsident von Monza Calcio, Silvio Berlusconi, wurde positiv auf das Coronavirus getestet. Der frühere AC-Mailand-Eigentümer befindet sich in Quarantäne.

Silvio Berlusconi, früherer italienischer Ministerpräsident und langjähriger Eigentümer des Fußball-Spitzenklubs AC Mailand, ist mit dem Coronavirus infiziert.

Das bestätigte sein Arzt am Mittwoch. Berlusconi (83), derzeit Besitzer des Zweitligisten Monza Calcio, sei symptomfrei und befinde sich in Quarantäne.

Meistgelesene Artikel

Vermutlich hat sich Berlusconi während eines Sardinien-Aufenthalts angesteckt. Italien zählt mit mehr als 35.000 Todesfällen zu den am stärksten von der Pandemie getroffenen Ländern weltweit. 

Anzeige
Nächste Artikel
previous article imagenext article image