vergrößernverkleinern
Matheus Cunha zeigt sich im Dress der Selecao weiter treffsicher
Matheus Cunha zeigt sich im Dress der Selecao weiter treffsicher © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Die U23 von Brasilien muss gegen die Olympia-Auswahl von Ägypten eine knappe Niederlage hinnehmen - obwohl ein Herthaner erneut mit einem Tor glänzt.

Auf Torjäger Matheus Cunha von Hertha BSC ist in der brasilianischen U23-Auswahl weiter Verlass.

Das Sturmtalent der Berliner erzielte beim 2:1 (1:0) im Testspiel gegen Ägyptens Nachwuchs in Kairo bereits sein 16. Tor in 18 Spielen für die Olympia-Selecao.

DAZN gratis testen und internationale Fußball-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Anzeige

Der 21-Jährige, der im September erstmals von Nationaltrainer Tite berufen worden war, hatte schon am Samstag beim 3:1 gegen Südkorea, ebenfalls in Kairo, den zwischenzeitlichen Ausgleich erzielt.

Gegen die Asiaten war zudem der Dortmunder Reinier (18) treffsicher, der auch gegen Ägypten in der Anfangsformation stand.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image