vergrößernverkleinern
VAE und Isreal kooperieren
VAE und Isreal kooperieren © AFP/SID/KARIM SAHIB
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Die Fußballverbände von Israel und den Vereinigten Arabischen Emiraten beschließen eine Kooperation. Es ist ein weiterer Schritt zur Annäherung der beiden Staaten.

Die Fußballverbände von Israel und den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) haben eine offizielle Kooperation beschlossen.

Präsident Gianni Infantino vom Weltverband FIFA, der bei der Unterzeichnung in Dubai zugegen war, sprach von einem "historischen Tag für den Fußball und für die Gesellschaft".

Die Verbandspräsidenten Rached ben Hamid al-Naimi (VAE) und Oren Hasson (Israel) unterschrieben eine Vereinbarung, die unter anderem Freundschaftsspiele zwischen den Nationalteams sowie Vereinsmannschaften vorsieht. Außerdem sollen gemeinsame Workshops stattfinden.

Anzeige

DAZN gratis testen und internationale Fußball-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE 

Die gegenseitige Fußball-Kooperation ist Teil der seit Monaten vorangetriebenen Annäherung beider Staaten. Unter anderem hoben die Emirate Ende August ihren seit 1972 bestehenden Boykott Israels auf. Im September unterschrieb Israel zudem ein Friedensabkommen mit den VAE und Bahrain.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image