vergrößernverkleinern
Beckham-Klub Miami trennt sich von Trainer Alonso - Phil Neville im Gespräch
Beckham-Klub Miami trennt sich von Trainer Alonso - Phil Neville im Gespräch © Imago
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der von David Beckham geführte MLS-Klub Inter Miami trennt sich von Trainer Diego Alonso. Als Top-Kandidat für die Nachfolge gilt der frühere ManUnited-Star Phil Neville.

Der von David Beckham geführte MLS-Klub Inter Miami hat sich nach der Premierensaison von Trainer Diego Alonso getrennt. Das teilte der Verein aus der nordamerikanischen Profiliga am Donnerstag mit.

Als Top-Kandidat für die Nachfolge gilt Beckhams früherer ManUnited-Teamkollege Phil Neville.

DAZN gratis testen und Sport-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Anzeige

Der 43-Jährige betreut seit 2018 das englische Frauen-Nationalteam und hat keine Erfahrung als Chefcoach im Männerbereich.

Folgt Neville Beckhams Lockruf, müsste ein anderer Trainer die britische Frauen-Auswahl bei den Olympischen Spielen in Tokio betreuen.

Auch interessant

Inter Miami hatte im vergangenen November den Einzug in die Playoff-Hauptrunde verpasst.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image