Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

München - Der FC Bayern greift bei der Klub-WM in Katar nach dem sechsten Titel in einer Saison. Auch im Finale fehlen Trainer Hansi Flick zwei Alternativen.

Der FC Bayern muss auch im Finale der Klub-WM auf Leon Goretzka und Javi Martínez verzichten. Wie Trainer Hansi Flick nach dem Halbfinale, das die Münchner mit 2:0 gegen Al Ahly SC gewannen, erklärte, werde das Mittelfeld-Duo nicht nach Katar nachreisen. 

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Das Endspiel der FIFA Klub-WM mit dem FC Bayern am 11. Februar live und kostenlos bei BILD.de und SPORTBILD.de

"Das ist schade, denn beide wollten nachkommen. Wichtig ist, dass sie in München trainieren können und möglicherweise Montag zur Verfügung stehen", sagte Flick auf der Pressekonferenz nach dem Semifinale am Montag.

Anzeige

Der deutsche Nationalspieler und der Spanier waren positiv auf das Coronavirus getestet worden und hatten sich in Quarantäne begeben. Flick hofft auf eine Rückkehr der beiden zum Bundesliga-Spiel der Bayern gegen Arminia Bielefeld in einer Woche.

Meistgelesene Artikel

Flick setzt auf Kimmich und Roca

Der 55-Jährige setzte gegen Al Ahly im zentralen Mittelfeld auf Joshua Kimmich und Marc Roca, die beiden zeigten eine ansprechende Leistung.

Am Donnerstag spielen die Roten gegen Tigres (Klub-WM: Finale: FC Bayern - Tigres am Donnerstag ab 19 Uhr im LIVETICKER) um den Titel bei der Klub-Weltmeisterschaft. Es wäre die sechste Trophäe für den deutschen Rekordmeister in einer Saison.

"Wir wollen den Titel holen. Wenn wir am Donnerstag das Finale gewinnen, hat die Mannschaft eine herausragende Saison mit dem sechsten Titel abgeschlossen. In der erfolgreichen Vereinshistorie des FC Bayern wäre das ein ganz besonderer Erfolg", blickte Flick voraus und ergänzte: "Wir müssen jetzt so schnell wie möglich Körner sammeln und uns schnell erholen, um am Donnerstag wieder möglich bei 100 Prozent zu sein."

Der FC Bayern bei der Klub-WM – die Highlights: Di. ab 22.45 Uhr und Fr. ab 20 Uhr im TV auf SPORT1

Nächste Artikel
previous article imagenext article image