vergrößernverkleinern
Leroy Sane ersetzt Thomas Müller bei der Klub-WM
Leroy Sane ersetzt Thomas Müller bei der Klub-WM © FIRO/FIRO/SID/Frank Hoerman
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Trainer Hansi Flick von Triple-Gewinner Bayern München setzt im Finale der Klub-WM gegen den mexikanischen Vertreter UANL Tigres auf Leroy Sane.

Trainer Hansi Flick von Triple-Gewinner Bayern München setzt im Finale der Klub-WM gegen den mexikanischen Vertreter UANL Tigres (19.00 Uhr/DAZN) auf Leroy Sane als Ersatz für den positiv auf Corona getesteten Thomas Müller. Sane ist im Vergleich zum Halbfinale gegen den Al Ahly SC (2:0) aus Kairo einer von drei Neuen in der Startelf.

Niklas Süle rückt für den aus privaten Gründen abgereisten Jerome Boateng in die Abwehr. Zudem kommt Lucas Hernandez in die Mannschaft, für den Marc Roca weichen muss. David Alaba dürfte deshalb vom Abwehrzentrum ins defensive Mittelfeld vorrücken und mit Joshua Kimmich eine Doppel-Sechs bilden.

Die Bayern greifen gegen den Champions-League-Sieger aus Mittelamerika zum vierten Mal nach 1976, 2001 (jeweils anderer Modus) und 2013 nach der interkontinentalen Krone. Sollten sie das Endspiel gewinnen, würden sie mit dem FC Barcelona gleichziehen: Den Katalanen war es 2009 als bislang einziger Mannschaft gelungen, sich alle sechs möglichen Titel zu sichern. - Die Münchner Aufstellung:

Anzeige

Neuer - Pavard, Süle, Hernandez, Davies - Kimmich, Alaba - Gnabry, Sane, Coman - Lewandowski. - Trainer: Flick

Nächste Artikel
previous article imagenext article image