vergrößernverkleinern
Diego Costa spielte zuletzt für Atlético Madrid
Diego Costa wechselt offenbar zu einem portugiesischen Verein © Imago
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Diego Costa wechselt laut der spanischen Sportzeitung Mundo Deportivo zu Benfica Lissabon. Dort soll den spanischen Angreifer ein üppiges Handgeld erwarten.

Mit diesem Wechsel hätten wohl die wenigsten gerechnet! (Zum SPORT1-Transferticker!)

Laut der spanischen Sportzeitung Mundo Deportivo hat sich Benfica Lissabon die Dienste von Diego Costa gesichert. (Zur Tabelle der portugiesischen Primeira Liga)

Der Vertrag sei bereits unterschrieben und auf drei Jahre datiert.

Anzeige

DAZN gratis testen und internationale Fußball-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Beim Spitzenklub aus Portugal sollen den Angreifer demnach drei Millionen Euro Handgeld sowie drei Millionen Euro Gehalt pro Jahr erwarten.

Meistgelesene Artikel

Der 32 Jahre alte Spanier hatte Ende 2020 seinen Vertrag bei Atlético Madrid aufgelöst und war seither ohne Klub. In 205 La Liga-Spielen erzielte der Stürmer 73 Tore.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image