vergrößernverkleinern
Zlatan Ibrahimovic hat noch einen Vertrag bei Milan bis zum Saisonende
Zlatan Ibrahimovic hat noch einen Vertrag bei Milan bis zum Saisonende © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Juventus Turin und der AC Mailand beenden die lange fußballlose Zeit in Italien. Juve ist im Pokal-Rückspiel Favorit - zumal bei Milan Unruhe herrscht.

Am Freitag wird auch in Italien endlich wieder Fußball gespielt.

Und die Begegnung, die den Re-Start einläutet, kann sich sehen lassen. In der Coppa Italia, dem italienischen Pokal, duellieren sich Juventus Turin und der AC Mailand (ab 21 Uhr im LIVETICKER auf SPORT1).

Es ist das Rückspiel des Halbfinals zwischen den zwei Schwergewichten. Das Hinspiel fand am 13. Februar, vor fast vier Monaten, statt. Damals endete die Partie mit 1:1.

Anzeige
Meistgelesene Artikel

Juve geht als Favorit in die Partie, zumal nach den Aussagen von Zlatan Ibrahimovic und dem Ärger um Ralf Rangnick bei Milan zuletzt etwas Unruhe herrschte.

Am 20. Juni soll auch die Serie A ihren Spielbetrieb wieder aufnehmen, doch der Pokal macht den Anfang.

Zlatan Ibrahimovic, der wegen einer Verletzung nicht auf dem Platz steht, darf seinen Teamkameraden auch nicht von der Tribüne aus die Daumen drücken. Laut Gazzetta dello Sport ist der Schwede aufgrund der strengen Anti-Corona-Protokolle nicht im Stadion zugelassen.

Maximal 300 Personen dürfen das Stadion betreten, einschließlich des Servicepersonals.

So können Sie Juventus Turin – AC Mailand LIVE verfolgen:

Stream: DAZN

Ticker: SPORT1.de und in der SPORT1 App

Nächste Artikel
previous article imagenext article image