Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

München - Pierre-Emerick Aubameyang schießt den FC Arsenal ins Finale des FA Cups. Seine beiden Tore widmet er nach der Partie seiner verstorbenen Großmutter.

Pierre-Emerick Aubameyang hat den FC Arsenal am Samstag mit seinem Doppelpack gegen Manchester City in das Finale des FA Cups geschossen. Nach der Partie setzte er eine emotionale Nachricht auf Instagram ab. 

"Das war eine Team-Leistung", schrieb der Gabuner auf dem Nachrichtendienst, um seine wichtigen Treffer dann einer bestimmten Person zu widmen: seiner verstorbenen Großmutter.

Anzeige
Wenn du hier klickst, siehst du Instagram-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Instagram dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Aubameyang: "Deine Seele ist immer bei mir"

"Es ist ein großer Tag. Ich weiß, dass du nicht mehr auf dieser Welt bist, aber deine Seele ist immer bei mir!!!", lautete die emotionale Botschaft Aubameyangs: "Diese zwei Tore waren für Mémé (Großmutter), zum Geburtstag." 

Meistgelesene Artikel

Der Gabuner hatte sich im Jahr 2018 den Namen seiner Großmutter (Marina) in die Haare rasieren lassen. Damals hatte er erklärte, dass sie in der Woche zuvor verstorben sei.

Auch bei dieser Hommage hatte er beim 3:0-Sieg gegen Stoke City doppelt getroffen.

DAZN gratis testen und internationale Fußball-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE 

Arsenal-Coach Mikel Arteta drückte nach dem Sieg gegen City seine Hoffnung aus, dass der Erfolg Aubameyang von einem Verbleib bei den Gunners überzeugen könnte. 

Nächste Artikel
previous article imagenext article image