vergrößernverkleinern
FBL-ESP-LIGA-SPORTING-BARCELONA
FBL-ESP-LIGA-SPORTING-BARCELONA © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der Barca-Superstar stellt auch in Gijon seine Extraklasse unter Beweis. Als erster Spieler in der spanischen Eliteklasse knackt der Argentinier eine magische Marke.

Weltfußballer Lionel Messi hat seiner sensationellen Karriere den nächsten Meilenstein hinzugefügt.

Durch seinen Treffer zum 1:0 bei Sporting Gijon  knackte der Barca-Superstar als erster Spieler in der spanischen Primera Division die Marke von 300 Ligatoren. Kurz darauf legte er beim 3:1-Triumph sogar noch seinen 301. Treffer nach.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Messi benötigte für das Erreichen dieser Marke lediglich 334 Partien.

Anzeige

Zum Vergleich: In Deutschland liegt "Bomber" Gerd Müller mit 365 Treffern in 427 Spielen unangefochten an der Spitze.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren
Nächste Artikel
previous article imagenext article image