vergrößernverkleinern
Lionel Messi bekam die Vorlage von Sänger Eros Ramazzotti
Lionel Messi bekam die Vorlage von Sänger Eros Ramazzotti © Twitter / FCBarcelona
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Nach seinem verrückten Elfer-Trick zaubert Lionel Messi im Barca-Training gleich weiter. Die Vorlage zu dem irren Treffer bekommt der Weltfußballer von einem Popstar.

Mit seinem verrückten Elfmeter-Trick beim 6:1-Sieg gegen Celta Vigo sorgte Lionel Messi für Aufsehen.

Im Training danach hat der Weltfußballer gleich noch einmal nachgelegt.

Messi schoss im Training ein irres Tor.

Anzeige

Und die Vorlage bekam der Argentinier auch noch von einem Popstar: Eros Ramazzotti war zu Gast bei den Katalanen und jonglierte den Ball locker mit Messi und den Barca-Stars Andres Iniesta, Sergio Busquets sowie Coach Luis Enrique.

Ramazzotti legte Messi dann den Ball vor und deutete an, er solle ihn im Tor unterbringen.

Das Problem: Messi stand hinter dem Tor, zudem war der Kasten einige Meter weit entfernt.

Doch der 28-Jährige stellte mal wieder seine enormen technischen Fähigkeiten unter Beweis: Lässig schlenzte er den Ball mit viel Gefühl und Effet von hinten ins Tor.

Zur "Belohnung" gab es Applaus vom Trainer und den anwesenden Teamkollegen sowie eine innige Umarmung vom italienischen Sänger.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren
Nächste Artikel
previous article imagenext article image