vergrößernverkleinern
Italy v Germany - International Friendly
Italy v Germany - International Friendly © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Joachim Löw besucht mit seiner Trainerdelegation den Clasico. Der Bundestrainer stattet Nationalkeeper Marc-Andre ter Stegen ebenfalls einen Besuch im Training ab.

Joachim Löw hat das Wochenende zu einem Ausflug nach Spanien genutzt. Der Bundestrainer weilte am Sonntag mit seinen Assistenten Thomas Schneider, Marcus Sorg, Andreas Köpke und Miroslav Klose beim Training des spanischen Topklubs FC Barcelona.

Einen Tag nach dem 1:1 der Katalanen im Clasico gegen Real Madrid, das die Delegation des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) im Camp Nou verfolgt hatte, besuchte Löw in der Ciutat Esportiva Nationaltorwart Marc-Andre ter Stegen, mit dem er sich kurz unterhielt.

"Ter Stegen arbeitet sehr gut, und wir sind zufrieden, dass er jetzt auch mehr spielt", sagte Löw bei Barça-TV. Der Bundestrainer schaute sich auch eine Begegnung von Barcelonas Jugendmannschaft Infantil A an und lobte die "großartige Arbeit" der legendären Nachwuchsakademie La Masia.

Anzeige

Barcelona trifft am Dienstag (ab 20.15 Uhr LIVE in unserem Sportradio SPORT1.fm und im LIVETICKER) in der Champions League auf ter Stegens Ex-Klub Borussia Mönchengladbach. Das Spiel hat sportlich aber kaum mehr Bedeutung: Gladbach ist in Gruppe C bereits sicher Dritter, Barça steht vor Manchester City als Erster fest.

Löw will dennoch auch diese Begegnung live vor Ort verfolgen, außerdem das Duell zwischen Real und Borussia Dortmund am Mittwoch (ab 20.15 Uhr LIVE in unserem Sportradio SPORT1.fm und im LIVETICKER).

Überdies haben sich Löw und Co. für das Spiel von Gladbachs U19 bei Barcelona in der Youth League (LIVE im TV auf SPORT1) angekündigt. Sinn solcher Spielbeobachtungen sei es nicht nur, "aktuelle und potenzielle Nationalspieler individuell zu sichten", wie der DFB mitteilte, "sondern auch bei Spielen auf internationalem Top-Niveau Trends und Entwicklungen im Spitzenfußball zu erkennen und zu analysieren".

Die Highlights der Serie A und das Topspiel der Primera Division am Dienstag um 23 Uhr in Goooal! – Das internationale Fußball Magazin im Free-TV auf SPORT1

Nächste Artikel
previous article imagenext article image