vergrößernverkleinern
FBL-EUR-C1-ATLETICO-REALMADRID
FBL-EUR-C1-ATLETICO-REALMADRID © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

James Rodriguez spielt zunächst auf Leihbasis beim FC Bayern. Sein Stammverein Real Madrid vergibt derweil seine Nummer 10 an einen ehemaligen Mitspieler.

Keine zwei Wochen ist es her, dass James Rodriguez von Real Madrid zum FC Bayern gewechselt ist. Seine Nummer 10 wurde jedoch beim spanischen Meister bereits wieder vergeben.

Wie aus der aktuellen Kaderauflistung auf der offiziellen Seite von Real hervorgeht, erbt demnach der Kroate Luka Modric die 10. Der Mittelfeldspieler war zuvor bei den Königlichen mit der Nummer 19 aufgelaufen.

© Screenshot www.realmadrid.com

Interessant ist die Nummernvergabe in der Hinsicht, dass James Rodriguez lediglich für zwei Jahre an die Münchner ausgeliehen ist - offiziell also noch Spieler von Real Madrid ist. Die Bayern besitzen jedoch eine Kaufoption für den 26-jährigen Kolumbianer.

Anzeige

Mittelfeldregisseur Toni Kroos läuft währenddessen weiterhin mit der Nummer 8 auf.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image