vergrößernverkleinern
Ever Banega vom FC Sevilla kehrt im Champions-League-Viertelfinale gegen den FC Bayern zurück
Ever Banega erzielte das entscheidende Tor für Sevilla im Sieg über Atletico Madrid © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Atletico Madrid scheitert im spanischen Pokal am FC Sevilla. Nach einem Sieg im Hinspiel gewinnt Sevilla auch im Rückspiel gegen die Zweiten der Liga.

Atletico Madrid ist im Viertelfinale der Copa del Rey am FC Sevilla gescheitert. Nach einem 1:2 im Hinspiel verlor Atletico im hitzigen Rückspiel bei Sevilla mit 1:3 (1:1). (Spielplan und Ergebnisse der Copa del Rey)

Sevilla schockte den Zweiten der spanischen Liga schon in der ersten Spielminute, als der Ex-Schalker Sergio Escudero per Volley den Führungstreffer markierte. Atletico-Star Antoine Griezmann (13. Minute) glich wenig später zum Halbzeitstand von 1:1 aus.

Kurz nach der Halbzeit ging Sevilla wieder in Führung. Ever Banega (47.) verwandelte einen Foulelfmeter, bevor Pablo Sarabia (79.) das Atletico-Aus besiegelte.

(DAZN zeigt die Copa del Rey live. Jetzt kostenlosen Testmonat sichern!)

Sevilla trifft im Halbfinale auf den Sieger des Viertelfinals zwischen CD Leganes und Real Madrid. Die Königlichen entschieden das Hinspiel mit 1:0 für sich. Am Mittwoch (ab 21.30 Uhr im LIVETICKER) findet das Rückspiel statt.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image