Griezmann spektakulär - Schmerzen für Costa
teilentwitternE-MailKommentare

Atletico Madrid kommt gegen den FC Girona nicht über ein Remis hinaus. Der FC Barcelona kann damit am Samstag noch weiter davonziehen.

Der spanische Tabellenzweite Atletico Madrid hat im Kampf um die Meisterschaft Federn gelassen.

Das Team von Diego Simeone kam vor heimischer Kulisse im Estadio Wanda Metropolitano nur zu einem 1:1 (1:0) gegen Aufsteiger FC Girona. 

Superstar Antoine Griezmann erzielte in der 34. Minute die Führung für Atletico. In der Schlussphase schalteten die spielbestimmenden Rojiblancos aber einige Gänge herunter, was Girona bestrafte. Portu traf in Minute 73 zum Endstand. 

DAZN zeigt La Liga LIVE. Jetzt kostenlosen Testmonat sichern!

Durch den überraschenden Patzer sinken die Titelhoffnungen von Atletico gewaltig. Spitzenreiter FC Barcelona kann seinen Vorsprung am Samstag mit einem Sieg bei Betis Sevilla (ab 20.45 Uhr im LIVETICKER) auf elf Punkte ausbauen. (Die La-Liga-Tabelle)

teilentwitternE-MailKommentare