vergrößernverkleinern
Luis Suarez leitete die Wende für den FC Barcelona ein
Luis Suarez leitete die Wende für den FC Barcelona ein © Getty Images
teilentwitternE-MailKommentare

Der FC Barcelona wird in San Sebastian zu Beginn auf dem falschen Fuß erwischt. Doch Luis Suarez leitet die Wende mit einem Traumtor ein.

Der FC Barcelona hat nach einer Aufholjagd gesiegt.

Die Katalanen gewannen gegen Real Sociedad San Sebastian mit 4:2 (1:2).

In der Anfangsphase wurde Barca auf dem falschen Fuß erwischt und lag durch Treffer von Willian Jose (11.) und Juanmi (34.) mit 0:2 zurück.

Zauberlupfer von Suarez

Doch Messi und Co. berappelten sich nach dem Doppelschock und kamen durch Paulinho (38.) noch vor der Pause zum Anschlusstreffer.(DATEN: Tabelle La Liga).

(DAZN zeigt La Liga LIVE. Jetzt kostenlosen Testmonat sichern!)

Nach dem Seitenwechsel kam die Barca-Offensive so richtig ins Rollen. Ein Zauberlupfer von Goalgetter Luis Suarez (52.), der den Ball aus 16 Metern Entfernung auf der linken Seite im hohen Bogen im Gehäuse von San Sebastian versenkte.

Messi mit Traumfreistoß

20 Minuten später legte der Uruguayer nach und brachte Barcelona erstmals in Führung (72.). Aus 14 Metern schloß er mit rechts in die kurze Ecke ab.

Den Schlusspunkt unter die Aufholjagd der Katalanen setzte Lionel Messi (86.) mit einem Traum-Freistoß. Aus 30 Metern Entfernung in zentraler Position vor dem Tor schlug der Ball perfekt im linken Eck ein. San Sebastians Torhüter Geronimo Rulli sah nicht ganz chancenlos aus.

Mit dem Sieg in San Sebastian bleiben die Katalanen weiter mit neun Punkten an der Tabellenspitze vor Atletico Madrid.

teilentwitternE-MailKommentare