vergrößernverkleinern
Lionel Messi mit seinem Sohn und Ehefrau Antonella
Lionel Messi mit seinem Sohn und Ehefrau Antonella © Getty Images
teilenE-MailKommentare

Superstar Lionel Messi fehlt dem FC Barcelona am Samstag im Auswärtsspiel beim FC Malaga. Der Torjäger wird zum dritten Mal Vater.

Der fünfmalige Weltfußballer Lionel Messi fehlt dem spanischen Tabellenführer FC Barcelona kurzfristig am Samstagabend (20.45 Uhr im LIVETICKER) im Ligaspiel beim FC Malaga. Dies teilte Barca am Samstagvormittag mit und verwies knapp auf "persönliche Gründe". Anstelle des 30 Jahre alten Argentiniers rückt der Kolumbianer Yerry Mina in den Kader der spanischen Pokalsiegers.

So tickt Barca-Superstar Lionel Messi privat

Wie die Zeitung El Mundo Deportivo berichtet, ist der Angreifer in der Nacht zu Samstag zum dritten Mal Vater geworden. Seine Frau Antonella hatte im vergangenen Herbst ihre Schwangerschaft bekannt gegeben, ohne allerdings Angaben zum erwarteten Geburtstermin zu machen. Das Paar hat bereits die Söhne Thiago (5) und Mateo (2).

Nächste Artikel
previous article imagenext article image