Diese neuen Vereinslogos sorgten für Aufregung
teilenE-MailKommentare

Der FC Barcelona vollzieht einen weiteren Schritt in Richtung Modernisierung und verändert zum ersten Mal seit 16 Jahren wieder sein Vereinslogo.

Der FC Barcelona hat einen weiteren Schritt in Richtung Modernisierung vollzogen und sein Logo zum ersten Mal seit 16 Jahren an mehreren Stellen verändert.

Um auf die technologischen und gesellschaftlichen Weiterentwicklungen zu reagieren, hat der spanische Meister das Wappen an die digitalen Bedürfnisse der heutigen Konsumenten angepasst.

Verwechslungen mit Bayern sollen vermieden werden

Neben zahlreichen kleineren Veränderungen, wie beispielsweise einer Verringerung der Anzahl der sogenannten "Blaugrana"-Streifen von sieben auf fünf, wurde der Schriftzug "FCB" aus dem Emblem entfernt, wodurch auch Verwechslungen mit dem FC Bayern umgangen werden sollen. 

Die weiteren historischen Elemente sollen hingegen stets Bestandteile des Logos bleiben und durch die Anpassung mehr in den Vordergrund gerückt werden, gab der 25-malige spanische Meister bekannt.

ANZEIGE: Jetzt Fanartikel von Real oder Barca sichern - hier geht es zum Shop

Das neue Wappen muss erst noch von der Mitgliederversammlung am 20. Oktober abgesegnet werden. Gelingt dies, wird das neue Logo ab der kommenden Saison offiziell in Kraft treten.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image