vergrößernverkleinern
Thailand v China - AFC Asian Cup Round of 16
Thailand v China - AFC Asian Cup Round of 16 © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Espanyol Barcelona verstärkt sich mit einem chinesischen Nationalspieler. In seiner Heimat wird er bereits mit Legende Diego Maradona verglichen.

Espanyol Barcelona hat sich auf dem Transfermarkt "namhaft" verstärkt.

Die Katalanen gaben am Montag die Verpflichtung des chinesischen Nationalspielers Lei Wu bekannt, der in seiner Heimat auch als "chinesischer Maradona" gepriesen wird.

Der 27 Jahre alte Stürmer kommt von Shanghai SIPG, in der vergangenen Saison trug er als Torschützenkönig (27 Treffer) maßgeblich zum ersten Titelgewinn seines Klubs in der chinesischen Super League (CSL) bei.

Anzeige

ANZEIGE: Internationaler Fußball live bei DAZN - jetzt Gratismonat starten!

Wus erster Trainer hatte einst die Vergleiche mit der argentinischen Fußball-Ikone Diego Maradona angestellt. Auch der 1986er-Weltmeister war bei seiner ersten Profistation in Europa in der katalanischen Hauptstadt aufgeschlagen - allerdings beim Rivalen FC Barcelona.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image