vergrößernverkleinern
Thibaut Courtois spielte früher bei Atletico Madrid
Thibaut Courtois spielte früher bei Atletico Madrid © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Die Verletztenliste bei Real Madrid wird immer länger. Mit Torhüter Thibaiut Courtois muss der kriselnde Champions-League-Sieger auf den vierten Stammspieler verzichten.

Die personellen Sorgen beim Champions-League-Sieger Real Madrid werden erneut größer.

Auch Torhüter Thibaut Courtois wird dem spanischen Fußball-Rekordmeister vorerst fehlen, der 26-jährige Belgier fällt aufgrund einer Hüftverletzung aus. Wie lange Courtois pausieren muss, ist noch unklar.

Den Königlichen, die in der Liga nur auf dem enttäuschenden fünften Rang liegen, müssen derzeit zudem unter anderem auf Toni Kroos (Muskelfaserriss), Marco Asensio (Muskelverletzung) und Gareth Bale (Wadenprobleme) verzichten.

Anzeige
Nächste Artikel
previous article imagenext article image