Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Vor dem brisanten Stadtderby gegen Espanyol sorgt Gerard Pique für Aufsehen. Der Barca-Verteidiger prahlt mit Arroganz-Aussagen zu seinem privaten Vermögen.

Ob sich diese Aussage rächt?

Am Samstag trifft Verteidiger Gerard Pique mit dem FC Barcelona im Stadtderby auf Espanyol (La Liga: FC Barcelona – Espanyol Barcelona, Samstag ab 16.15 Uhr im LIVETICKER). Bereits zuvor hat er mit einer Aussage für Wirbel gesorgt.

In der Sendung "La Resistencia" des spanischen Senders Movistar+ prahlte Pique damit, dass er allein ein besser gefülltes Konto habe, als Espanyol.

Anzeige
Meistgelesene Artikel

"Ich habe mehr Geld als das Budget von Espanyol für das gesamte Jahr", verkündete der Lebensgefährte von Shakira, beließ es aber nicht dabei.

"Nein, ich habe nicht nur die 57 Millionen Euro. Es ist weitaus mehr", schob der Defensivspezialist nach.

Ibrahimovic liebt Geld über alles

Von wem er derartige Prahlereien gelernt habe, erklärte Pique wenig später. Sein früherer Teamkollege Zlatan Ibrahimovic hat demnach ein ganz besonderes Verhältnis zu Geld.

"Kein einziger Mensch auf der Welt liebt Geld mehr als er", ist sich Pique sicher.

"Eines Tages sagte er zu uns: 'Geld ist nicht das Wichtigste." Niemand von uns sagte etwas Gegenteiliges. Dann fügte er noch an: 'Viel Geld zu haben, das ist das wichtigste", erinnert sich der Spanier zurück.

Messi ist "ein Troll"

Seinen langjährigen Mitspieler Lionel Messi wird der 32-Jährige wohl eher als Spaßvogel, denn als Geld-Liebhaber in Erinnerung behalten.

"Messi hat einen sehr ironischen Humor. Er ist einer der größten Trolle, die ich kenne", verrät der Verteidiger.

Im Duell gegen Espanyol sind die Vorzeichen klar. Barca steht mit zehn Punkten Vorsprung auf Atletico an der Tabellenspitze, Espanyol rangiert im Mittelfeld auf Rang 13.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image