vergrößernverkleinern
Lionel Messi streichelt demnächst einen Ball von Puma
Lionel Messi streichelt demnächst einen Ball von Puma © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Nach mehr als zwei Jahrzehnten beendet Spaniens Eliteliga die Zusammenarbeit mit Nike und gibt die Kooperation mit einem neuen Hersteller bekannt.

In der spanischen La Liga wird ab der neuen Saison mit Puma-Bällen gespielt. Der Herzogenauracher Sportartikel-Hersteller schloss eine mehrjährige Kooperation.

Derzeit stellt der Rivale Nike noch den Ball in der spanischen Meisterschaft; die Zusammenarbeit mit Nike hatte eine Laufzeit von 23 Jahren.

Weder über die finanzielle Dimension des Kontraktes, noch über die Dauer der Kooperation machten das Unternehmen oder La Liga Angaben.

Anzeige

"Wir sind sehr stolz, mit einer der besten Fußballligen, vielleicht sogar der allerbesten Fußballliga der Welt, zusammenzuarbeiten", sagte Johan Adamsson, Director of Sports Marketing bei Puma. 

Nächste Artikel
previous article imagenext article image