vergrößernverkleinern
FBL-ESP-LIGA-VALENCIA-ALAVES
FBL-ESP-LIGA-VALENCIA-ALAVES © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Valencia siegt trotz Rückstand und nimmt Kurs auf die Champions League, Barcelona gewinnt souverän und Real patzt erneut. Die Highlights des 37. Spieltags.

Real Sociedad San Sebastian - Real Madrid 3:1

Real Madrid verliert sang und klanglos mit 3:1 in San Sebastian. Die Basken wahren durch den Heimsieg die Chance auf das internationale Geschäft, doch sie müssen auf Schützenhilfe anderer Vereine hoffen.

FC Barcelona - FC Getafe 2:0

Der spanische Meister FC Barcelona gewinnt souverän mit 2:0 gegen den FC Getafe. Trotz des Verlustes von Platz vier, haben die Azulones noch die Chance, sich am letzten Spieltag für die Champions League zu qualifizieren.

Rayo Vallecano - Real Valladolid 1:2

Vallecano verliert das letzte Heimspiel in La Liga durch einen späten Treffer von Valladolid mit 1:2. Nächste Saison muss der Tabellenvorletzte eine Etage tiefer in die Segunda División.

Anzeige

Athletico Bilbao - Celta Vigo 3:1

Der Tabellensiebente Bilbao feiert einen ungefährdeten 3:1 Sieg gegen Celta. Die Basken haben nur noch theoretische Chancen auf die direkte Europa-League-Quali.

Betis Sevilla - SD Huesca 2:1

Kapitän Joaquin wird zum Matchwinner und trifft in der achten Minute der Nachspielzeit zum 2:1 Endstand.

FC Girona - UD Levante 1:2

Levante gewinnt bei Girona denkbar knapp mit 2:1. Die Katalanen stehen nach der Niederlage auf Platz 18 und müssen um den Klassenerhalt zittern.

FC Villarreal - SD Eibar 1:0

Villarreal gewinnt mit minimalistischem Aufwand vor eigenem Publikum in einem sportlich bedeutungslosen Spiel.

FC Valencia - Deportivo Alaves 3:1

Trotz frühem Rückstand gewinnt Valencia nach einer Aufholjagt mit 3:1. Die Fledermäuse überholen damit den FC Getafe vor dem letzten Spieltag und stehen damit auf einem Champions-League-Platz.

Atletico Madrid - FC Sevilla 1:1

Für die Gäste aus Sevilla war das 1:1 Unentschieden am Ende zu wenig im Kampf um einen Champions-League-Platz. Nach dem Schlusspfiff wurde es emotional beim tränenreichen Abschied von Kapitän Godin.

CD Leganes - Espanyol Barcelona 0:2

Bereits in der Hinrunde hatte Borja Iglesias die Partie gegen Leganes mit seinem goldenen Tor entschieden - und auch im Rückspiel drehte der Espanyol-Angreifer auf und schlägt Leganes im Alleingang.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image