Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Eden Hazard ist der neue Superstar von Real Madrid. Sein Teamkollege Marcelo überrascht mit einer Einschätzung zur Qualität des belgischen Nationalspielers.

Mit Eden Hazard hat Real Madrid den Mega-Transfer des Sommers getätigt.

Der Belgier, der für 100 Millionen Euro vom FC Chelsea kam, ist der neue Superstar der Königlichen. Die Fans und auch Trainer Zinédine Zidane sind von dem 28-Jährigen begeistert.

Umso überraschender sind die Aussagen, die von Hazards Teamkollege Marcelo zu hören gibt.

Anzeige

Zwar lobte der Außenverteidiger Hazard als Spitzenspieler, der sich in den "Top fünf" befinde. Allerdings sei Reals neuster Galáctico nicht so gut wie ein anderer Spieler, der ebenfalls zu den besten Fünf der Welt gehöre.

Die Rede ist von Marcelos brasilianischen Nationalmannschaftskollegen Neymar. Man könne die beiden zwar nicht vergleichen, aber für Marcelo "ist Neymar besser."

Marcelo: Das macht Neymar so gut

"Neymar ist ein unberechenbarer Spieler, sehr schwierig zu kontrollieren", sagte der Real-Profi im Interview mit dem YouTube-Kanal De Sola und ergänzte: "Wenn der Verteidiger sich auf eine Bewegung eingestellt hat, hat er sich schon für eine andere entschlossen und es ist unmöglich, das zu verteidigen."

Neymar bei Real Madrid zu haben, wäre eine große Freude, aber "ich entscheide solche Dinge nicht."

Meistgelesene Artikel

Noch steht der Offensivspieler bei Paris Saint-Germain unter Vertrag. Zuletzt wurde Neymar mit einem Wechsel zu seinem Ex-Klub FC Barcelona in Verbindung gebracht. Ein Transfer gilt mittlerweile als unwahrscheinlich.

Weil Neymar PSG aber dennoch wohl gerne verlassen würde, wurde zuletzt auch von einem möglichen Wechsel nach Madrid berichtet.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image