vergrößernverkleinern
James ist zur Saison 2019/2020 zu Real Madrid zurückgekehrt
James stand in dieser Saison bereits in der Startelf der Madrilenen, verletzte sich aber kürzlich leicht an der Wade © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Dass sich James Rodríguez nach seiner Leih-Rückkehr aus München bei Real Madrid etablieren könnte, hätten nur die Wenigsten gedacht. Nun will er es allen zeigen.

Zinedine Zidane war der Grund, warum James Rodríguez einst zum FC Bayern verliehen wurde. Nach seiner Rückkehr glaubte niemand, dass sich der Kolumbianer bei Real Madrid zurückkämpfen könnte. 

Nun aber die Wende! Wegen vieler Verletzungen hat Zidane Not und baut plötzlich wieder auf die "Sorgenkinder" James und Gareth Bale. 

Im zweiten Saisonspiel gegen Real Valladolid standen beide sogar in der Startelf. Nun reagiert James auf die neue Entwicklung und gibt sich kampffreudig: "Ich hoffe, das ist meine Saison bei Real Madrid", sagte er El Chiringuito TV

Anzeige

Jetzt das aktuelle Trikot von Real Madrid bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGE

Nach kurzer Verletzungspause könnte der 28-Jährige am kommenden Wochenende wieder auflaufen. (La Liga: Real Madrid - UD Levante, Samstag ab 13 Uhr im LIVETICKER

Meistgelesene Artikel

Denn mit Isco, Brahim Díaz, Eden Hazard und Marco Asensio fällt ein Großteil der Offensive verletzungsbedingt aus.

DAZN gratis testen und internationale Fußball-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Weil auch Gareth Bale wegen einer Gelbrot-Sperre fehlt, stehen die Chancen auf einen erneuten Startelfeinsatz gut. Über sein Verhältnis mit Trainer Zidane sagte James kurz und knapp: "Wir verstehen uns gut."

Nächste Artikel
previous article imagenext article image