vergrößernverkleinern
Joao Felix fällt mit einer Muskelverletzung auf unbestimmte Zeit aus
Joao Felix fällt mit einer Muskelverletzung auf unbestimmte Zeit aus © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Joao Felix wird Atletico Madrid mit einer Oberschenkelverletzung auf unbestimmte Zeit fehlen. Damit fällt der Portugiese auch für das Derby gegen Real aus.

Der spanische Fußball-Erstligist Atletico Madrid muss im Derby bei Rekordmeister Real Madrid am Samstag (La Liga: Real Madrid - Atletico Madrid ab 16 Uhr im LIVETICKER) im Estadio Santiago Bernabeu auf 126-Millionen-Euro-Mann Joao Felix (20) verzichten.

Der portugiesische Nationalspieler erlitt am vergangenen Wochenende gegen CD Leganes eine Muskelverletzung im rechten Oberschenkel und fällt auf unbestimmte Zeit aus. 

Felix gewinnt Golden-Boy-Wahl vor Sancho, Havertz und Haaland

Felix war im vergangenen Herbst von der italienischen Zeitung Tuttosport zum Golden Boy 2019 gekürt worden. Er war als bester U21-Spieler Europas ausgezeichnet worden. Felix setzte sich in der Endauswahl mit 332 Stimmen vor dem Dortmunder Jadon Sancho (157 Stimmen) durch.

Anzeige

Dritter wurde Nationalspieler Kai Havertz von Bayer Leverkusen (75) knapp vor dem 19-jährigen Norweger Erling Braut Haaland, der jetzt ebenfalls bei Borussia Dortmund unter Vertrag steht (74).

Nächste Artikel
previous article imagenext article image