vergrößernverkleinern
Die Profis von Real Madrid müssen bei diversen Vergehen tief in die Tasche greifen
Karim Benzema (l.) und Gareth Bale (M.) fehlen Real Madrid in der Supercopa © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Real Madrid muss in der Supercopa ohne zwei Angreifer auskommen. Das Duo reist gar nicht erst mit den Königlichen nach Saudi-Arabien.

Der spanische Rekordmeister Real Madrid reist ohne seine zwei Star-Spieler Karim Benzema und Gareth Bale zum Supercopa nach Saudi-Arabien.

Wie die Königlichen am Montag mitteilten, leidet Benzema an einer Muskelverletzung im linken Oberschenkel. Bale hat sich eine Infektion der oberen Atemwege zugezogen.

Im Halbfinale der Supercopa trifft Real am Mittwoch (ab 20 Uhr im LIVETICKER) auf den FC Valencia.

Anzeige

Der zweite Teilnehmer des Finals (12. Januar) wird in der Partie zwischen Titelverteidiger und Supercopa-Rekordsieger FC Barcelona und Atlético Madrid am Donnerstag (ab 20 Uhr im LIVETICKER) ermittelt.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image