Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

München - In der La Liga geht Real Madrid als frischgebackener Tabellenführer gegen Mallorca in das nächste Spiel. Die Königlichen wollen die VAR-Diskussionen vergessen machen.

Nach dem höchst umstrittenen 2:1-Erfolg bei Europa-League-Aspirant Real Sociedad San Sebastian muss Real am Mittwoch die neu erkämpfte Spitzenposition gegen den RCD Mallorca verteidigen (La Liga: Real Madrid-RCD Mallorca ab 22.00 Uhr im LIVETICKER). 

Das Team um Coach Zinedine Zidane holte sich nach dem Patzer von Barcelona gegen Sevilla (Endstand 1:1) den Platz an der Sonne. Im Titelrennen lauert Barca aber punktgleich auf Platz 2 (SERVICE: Die Tabelle der La Liga).

Ramos und Hazard fit - Jovic fehlt 

Gegen den abstiegsgefährdeten Insel-Club gehen die Königlichen als klarer Favorit in die Partie. Mallorca kassierte in der Saison die meisten Gegentore aller Teams. Als 16. fehlt der Truppe um Trainer Vicente Moreno drei Zähler auf das rettende Ufer.

Anzeige

Die La Liga ist zurück! DAZN gratis testen und internationalen Fußball live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Kapitän Sergio Ramos wird wohl im Kader der Madrilenen stehen. Der Kapitän wurde gegen Real Sociedad noch verletzt ausgewechselt. Ebenso wird Eden Hazard zurückkehren, den Zidane im vergangenen Spiel geschont hatte.  

Meistgelesene Artikel

Für Luka Jovic reichte es im Training nur für individuelle Einheiten. Der Serbe dürfte damit fehlen. 

So können Sie Real Madrid - RCD MAllorca LIVE verfolgen: 

TV: - 
StreamDAZN
LivetickerSPORT1.de

Nächste Artikel
previous article imagenext article image