vergrößernverkleinern
Karim Benzema und Eden Hazard können am Sonntag wieder von der Tabellenspitze grüßen
Karim Benzema und Eden Hazard können am Sonntag wieder von der Tabellenspitze grüßen © Imago
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

München - Das 0:0 beim FC Sevilla könnte den FC Barcelona noch teuer zu stehen kommen. Dann nämlich, wenn Real Madrid in San Sebastián gewinnt und die Tabellenspitze erobert.

Das Rennen um den spanischen Meistertitel ist nach dem torlosen Remis des FC Barcelona beim FC Sevilla noch spannender geworden.

Denn nun hat Verfolger Real Madrid die Chance, mit den Katalanen an der Spitze der Tabelle nach Punkten wieder gleichzuziehen. (Die Tabelle von La Liga). 

Doch nicht nur das! Sollte bei Real Sociedad San Sebastián ein Sieg herausspringen, würde dem Team von Trainer Zinédine Zidane sogar der Sprung auf Platz eins gelingen. 

Anzeige

Real winkt Tabellenspitze

Denn in La Liga zählt bei Punktgleichstand nicht das Torverhältnis, sondern der direkte Vergleich - und den haben die "Königlichen" mit dem 2:0-Heimsieg Anfang März nach einem 0:0 in der Hinrunde in Barcelona bereits für sich entschieden.

La Liga ist zurück! DAZN gratis testen und internationalen Fußball live & auf Abruf erleben | ANZEIGE 

Ein Selbstläufer dürfte es für Toni Kroos und Co. im Baskenland jedoch nicht werden. In der vergangenen Saison gewann San Sebastián  zu Hause gegen Real mit 3:1.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image