vergrößernverkleinern
Gareth Bale erlebt bei Real Madrid schwere Zeiten
Gareth Bale erlebt bei Real Madrid schwere Zeiten © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Das Tischtuch zwischen Real Madrid und Gareth Bale scheint endgültig zerschnitten. Der Waliser fliegt aus dem Kader für das letzte Ligaspiel.

Nächster Nackenschlag für Gareth Bale. Der Waliser gehört am letzten Spieltag von La Liga nicht zum Kader von Real Madrid. 

Trainer Zinedine Zidane verzichtet im finalen Spiel der Saison 2019/20 bei CD Leganes auf den Offensivspieler. War es das endgültig für Bale im Trikot der Königlichen?

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Schon in den vergangenen sechs Spielen hatten die Madrilenen auf die Dienste ihres Rekordeinkaufs verzichtet. Immerhin stand Bale da im Real-Kader, doch er durfte keine einzige Minute spielen. 

Anzeige

La Liga ist zurück! DAZN gratis testen und internationalen Fußball live & auf Abruf erleben | ANZEIGE 

Die Wechselgerüchte um den walisischen Nationalspieler, der unter Zidane nicht mehr zum Zug kommt, reißen nicht ab. Damit wird Bale möglicherweise gar nicht mehr für Real auflaufen, sollten sich die Wege des Stürmers und des weißen Balletts nach der Saison wie erwartet wird trennen.

Neben Bale fehlen auch James Rodriguez, Eden Hazard und Marcelo, das Trio wird die Reise nach Leganes ebenfalls nicht mit antreten. 

Nächste Artikel
previous article imagenext article image