vergrößernverkleinern
Beim FC Malaga wurden fünf Personen positiv auf COVID-19 getestet
Beim FC Malaga wurden fünf Personen positiv auf COVID-19 getestet © Imago
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Bei spanischen Klubs häufen sich die Coronafälle. Zweitligist FC Malaga vermeldet fünf positive Tests auf das Virus. Auch einige Erstligisten sind betroffen.

Die Coronafälle im spanischen Fußball reißen nicht ab.

Allein der Zweitligist FC Malaga meldete am Donnerstag fünf Personen, die mit dem Virus infiziert sind.

Auch die Erstligisten SD Eibar und UD Levante gaben jeweils einen Fall bekannt. Die namentlich nicht genannten Personen haben sich bereits in häusliche Quarantäne begeben.

Anzeige

DAZN gratis testen und internationale Fußball-Highlights live & auf Abruf erleben | ANZEIGE

Die hohe Zahl der Coronafälle ist eine Folge der Tests, die nach der Rückkehr vieler Spieler aus dem Urlaub zu Beginn der Saisonvorbereitung durchgeführt werden. Am Mittwoch hat allein Erstligist Athletic Bilbao sechs positive Coronatests gemeldet.

Nächste Artikel
previous article imagenext article image