vergrößernverkleinern
Seit 2017 ist Rakuten der Hauptsponsor der Katalanen
Seit 2017 ist Rakuten der Hauptsponsor der Katalanen © AFP/SID/LLUIS GENE
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Der spanische Fußball-Traditionsklub FC Barcelona und Hauptsponsor Rakuten haben ihre Partnerschaft per Option um ein Jahr bis 2022 ausgeweitet.

Köln (SID) - Der spanische Fußball-Traditionsklub FC Barcelona und Hauptsponsor Rakuten haben ihre Partnerschaft per Option um ein Jahr bis 2022 ausgeweitet. Die Katalanen schlossen 2017 eine Vereinbarung mit dem japanischen Versandriesen, welche dem Klub 55 Millionen Euro pro Jahr garantiert. Barcelona präzisierte am Freitag die finanziellen Konditionen der Vertragsverlängerung nicht, sprach jedoch von einer "Optimierung der geplanten Mittel" mit dem Ziel, sie "an die neue Realität, die sich aus der Corona-Pandemie ergibt, anpassen zu können".

In der Vorwoche hatten spanische Medien berichtet, dass der Klub von Weltstar Lionel Messi und Nationaltorhüter Marc-Andre ter Stegen vor der Zahlungsunfähigkeit stehe. Carles Tusquets, der nach dem Rücktritt von Josep Maria Bartomeu zum Interimspräsidenten ernannt wurde, bezeichnete die wirtschaftliche Situation des Klubs als "nicht dramatisch, aber sehr besorgniserregend."

Man schätze, "zum Ausgleich des Budgets Anstrengungen in Höhe von etwa 300 Millionen Euro unternehmen müssen", erklärte Tusquets. Der Klub versuche, Ausgaben zu reduzieren und neue Einnahmen zu erzielen.

Anzeige
Nächste Artikel
previous article imagenext article image