vergrößernverkleinern
FBL-FRA-LIGUE1-PSG-LORIENT
FBL-FRA-LIGUE1-PSG-LORIENT © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten
teilenE-MailKommentare

Nach seinem Rundumschlag gegen Trainer und Mitspieler bekommt Serge Aurier prominente Unterstützung. Didier Drogba verteidigt den Kicker von Paris St. Germain.

Der ehemalige Kapitän der ivorischen Nationalmannschaft, Didier Drogba (37), hat den von Paris St.Germain suspendierten Landsmann Serge Aurier (23) nach dessen Skandal-Video verteidigt.

Drogba kritisierte "die Art und Weise, in der mein kleiner Bruder Serge Aurier in den letzten Tagen behandelt wurde" via Twitter. Weiterhin schrieb der Profi von Montreal Impact: "Wie können junge Spieler aus ihren Fehlern lernen, wenn sie nicht die nötige Unterstützung erhalten?"

Aurier hatte Trainer und Mitspieler von PSG in einem Periscope-Video beleidigt und wurde trotz einer kurz erfolgten persönlichen Entschuldigung suspendiert.

Anzeige
Nächste Artikel
previous article imagenext article image